Chemisches Laboratorium Dr. Hermann Ulex Nachf.

Fachlabor 3

Das Laboratorium für Umwelt-, Rückstands- und Mikroanalytik im Chemischen Laboratorium Dr. H. Ulex (Fachlaboratorium III) ist nicht nur in Fachkreisen für seine Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit bekannt. Regelmäßige Teilnahmen an Ring- und Vergleichsanalysen sichern die hohe Qualität der hier erstellten Gutachten. Neben der routinemäßig durchgeführten Analytik von Pflanzenschutzmittelrückständen oder von Schwermetallen und sonstigen Kontaminanten werden vielfach auch eigene, validierte Methoden eingesetzt.
Darüber hinaus ist das Chemische Laboratorium Dr. Hermann Ulex für die Probenahmeverfahren und Analysemethoden für die amtliche Kontrolle bestimmter Lebensmittel auf Einhaltung der Höchstgehalte für Kontaminanten nach Richtlinie Nr. 98/53/EG vom zuständigen Amt für Hygiene bestätigt. Die damit verbundenen Mykotoxinuntersuchungen aller Produkte, speziell Trockenfrüchte und Nüsse auch in Probenmengen über 10-15 kg, werden preisgünstig regelmäßig durchgeführt.
  • Mikro- und Ultramikroanalytik von
    • Pflanzenschutzmittelrückständen (Pestiziden)
    • Cancerogenen
    • toxischen Schwermetallen
    • Mycotoxinen (Aflatoxine)
    • Giften
  • Aminosäurespektren
  • enzymatische Analysen
  • Dünnschicht-,Säulen- und Gaschromatographie
  • Gelchromatographie
  • HPLC, UV-, IR- und Fluoreszenzspektrophotometrie
  • Atomabsorptionsspektroskopie
    • Hydrid-AAS
    • Flammen-AAS
    • Graphitrohr-AAS
  • Polarographie
  • Elektrophorese

Bei Fragen oder Anmerkungen wenden Sie sich bitte an unseren Webmaster |
 © Copyright 1997-2017 by Dr. Hanco-G. Mierendorff 
 Alle Rechte vorbehalten.